WordPress-Wochenrückblick KW 48: Starter-Content für Themes und mehr

In WordPress 4.7 können Themes Inhalte mitbringen, die dem Nutzer bei einer komplett neu installierten WordPress-Site im Customizer angezeigt werden.

Core

Starter-Content für Themes in 4.7

Ab WordPress 4.7 können Themes Starter-Content mitbringen, der im Customizer bei einer neu installierten Website angezeigt wird. Das Theme kann beispielsweise Menüs mit Elementen füllen und Widgets in der Sidebar anzeigen. So kann dem Nutzer ein Startpunkt für seine Website gegeben werden.

Wie das im Detail funktioniert, erfahrt ihr im umfangreichen Beitrag »Starter content for themes in 4.7« von Helen Hou-Sandí.

Customizer-Verbesserungen in 4.7

Im Customizer können ab 4.7 beim Bearbeiten von Menüs neue Seiten angelegt werden, damit nicht erst in einen anderen Bereich des Backends gewechselt werden muss, bevor das Menü fertiggestellt werden kann. Diese Option zum Hinzufügen gibt es auch bei der dropdown-pages-Option des Customizers. So kann ein Theme, das diese Option nutzt, dem Theme-Nutzer die Möglichkeit zum Erstellen von neuen Seiten geben. Das sieht dann so aus (Code aus dem Make-Beitrag):

$wp_customize->add_control( 'featured_page', array(
    'label'          => __( 'Featured Page', 'mytextdomain' ),
    'section'        => 'theme_options',
    'type'           => 'dropdown-pages',
    'allow_addition' => true, // This allows users to add new pages from this dropdown-pages control.
) );

Zudem wurde das UI der Panels sowohl ein wenig visuell als auch technisch überarbeitet. Mit den Customize-Changesets werden Änderungen im Hintergrund gespeichert, sodass ein Theme gewechselt werden kann, ohne Änderungen zu verlieren oder vorher veröffentlichen zu müssen. Eine weitere Neuerung ist Custom CSS. Mehr zu diesen und anderen Änderungen gibt es im Beitrag »Customizer Improvements in 4.7« von Nick Halsey.

Verschiedenes

Polyglots

Verschiedenes

Plugins

Verschiedenes

Das könnte auch interessant sein

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.